Donnerstag, 15. August 2013
Heute möchte ich das Buch "Zukunft kann man nicht kaufen. Ein folgenschwerer Denkfehler in der globalen Ökonomie" von Arno Gahrmann und Henning Osmers zur Lektüre empfehlen. Eine sehr interessanter (und schon 2004, also vor der Finanzkrise erschienene) Auseinandersetzung mit den Absurditäten der entfesselten Marktwirtschaft.



Donnerstag, 7. Februar 2013
Das Ende von Schavans Amtszeit naht: nicht nur, dass ihr der Doktortitel entzogen wurde, Merkel hat sich auch noch hinter sie gestellt (wie hinter Guttenberg & Wulff...).



Donnerstag, 27. Dezember 2012
Nach dem Amoklauf von Newtown hat die NRA allen Ernstes behauptet, solche Ereignisse liessen sich nur mit noch mehr Waffen verhindern. Anstatt sich für den bereits angerichteten Schaden zu entschuldigen, will die Waffenmafia jetzt also noch mehr Waffen unters Volk bringen, damit Kriminelle und Psychopathen noch leichter an Waffen kommen...



Samstag, 25. August 2012
In Spanien gibt es mal wieder Streit um die Corridas - das Staatsfernsehen hat extra seine Regeln geändert, um Stierkämpfe schon um 18:00 zeigen zu können...



Montag, 13. August 2012
In Berlin wurde heute der Maueropfer gedacht.
Dies sei hier Anlass für einige Betrachtungen.
Im Gegensatz zu unseren polnischen Nachbarn, bei denen - zu Recht - es als unzumutbar gälte, die Zeit der leninistischen Allein- und sowjetischen Fremdherrschaft zu loben, haben wir in Ostdeutschland jenes Phänomen, das allgemein als Ostalgie bekannt ist; die Sehnsucht nach der guten alten Tyrannei, in der die Einheitspartei das Denken übernommen hat. Diese Einheitspartei - erst von SED in PDS umbenannt, dann mit der WASG zur "Linken" fusioniert - ist immer noch aktiv; die ihr angeschlossenen Blockparteien wurden von CDU und FDP geschluckt. Das alles lässt den geistigen und moralischen Zustand unseres Landes in fragwürdigem Licht erscheinen...